Servicewoche in Elz

Dass Elz ein toller Standort für viele Unternehmen, Betriebe und Einzelhandelsgeschäfte ist und diese eine hervorragende Beratung bieten, ist allgemein bekannt. Um den kompetenten und guten Service noch einmal ganz besonders in den Vordergrund zu stellen, findet wie bereits in den Jahren zuvor vom 27. März bis 1. April

eine „Servicewoche“ der Gewerbetreibenden in Elz statt. Die teil-nehmenden Betriebe und Geschäfte  stellen dabei ein besonderes Angebot in ihrem Geschäft in den Fokus – lassen Sie sich überraschen und freuen Sie sich auf das ein oder andere Extra!

 

Ihr Elzer Gewerbeverein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einladung zum Schnäppchenmarkt – nicht verpassen, dieses Jahr nur einmal!
Liebe Elzerinnen und Elzer, liebe Besucher von außerhalb,
am 5. März ist es wieder so weit: pünktlich um 9:00 Uhr startet im Elzer Bürgerhaus in der Lehrgasse der beliebte Schnäppchenmarkt mit zahlreichen Geschäften aus Elz und Hadamar! Wir laden Sie herzlich ein, sich topaktuelle Schnäppchen zu sichern – durch das große Angebot ist für Jeden etwas dabei: Damenmode, Schuhe, Brillen, Bücher und Deko, Kinder- und Babykleidung, Spielwaren, Sportartikel und sogar Fahrräder! Selbstverständlich können Sie beim netten griechischen Wirt im Bürgerhaus zur Stärkung einen kleinen Imbiss einnehmen! Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch – dieses Jahr findet der Schnäppchenmarkt übrigens nur einmal statt, also nicht verpassen!


Herzlichst,
Beate Seibert-Simon (Gewerbeverein Elz)

 


Angeboten wird nur Neuware

Teilnehmer:
1. Schuh und Sport Henkel, Hadamar
2. Brillen Plaz Elz
3. Die Schatzkiste, Elz
4. Gabrieles Mode, Elz
5. Moment by Nadja Schroth, Elz
6. Pias Schuhecke, Elz
7. May-Trosch, Hadamar
8. Blütenecke, Elz
9. Lichtblick, Elz
10. Radhaus Pacak, Elz
11. Buch + Tee, Elz

12. Schmuck Müller, Hadamar

Folgende Artikel werden angeboten:

Damen,- Herren-, Sport- und Kinderbekleidung, Damen- und Herrenunterwäsche, Brillen, Schuhe, Blumen, Gestecke,
Fahrräder, Bücher, Tee, Dekorationsware, Spielzeugware uvm.

Großzügige Spende des Elzer Gewerbevereins hilft Feuerwehrleuten

Vorstandsmitglieder des Elzer Gewerbevereins, der Feuerwehr und Bürgermeister Horst Kaiser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine schöne Bescherung wurde der Elzer Feuerwehr kurz nach Weihnachten zuteil: aus dem Erlös der „Sternenaktion“ des Elzer Gewerbevereins bekam die Feuerwehr eine Spende über 1.700 Euro überreicht. Unter dem großen Weihnachtsbaum am Hirtenplatz, der reichlich mit den Sternen der „Sternenaktion“ des Gewerbevereins geschmückt war, übergab die Vorsitzende Beate Seibert-Simon im Beisein von Bürgermeister Horst Kaiser sowie zahlreichen Vorstandsmitgliedern von Gewerbeverein und Feuerwehr den symbolischen Spendenscheck an Wehrführer Hilmar von Schenck.

Zugleich bedankte sich Beate Seibert-Simon bei der Elzer Feuerwehr für die jahrelange zuverlässige Unterstützung bei der Dekoration des großen Weihnachtsbaumes mit Hilfe der großen Drehleiter und reichlich Man-Power. Gleichzeitig dankte sie allen Sternen-Paten, die diese Spende durch ihre Patenschaft erst ermöglicht hätten. Auch im nächsten Jahr wird der Gewerbeverein Elz seine erfolgreiche Sternenaktion fortsetzen.

Wehrführer Hilmar von Schenck, der zahlreiche Vorstandsmitglieder zur Spendenübergabe mitgebracht hatte, bedankte sich für die erneute tolle Unterstützung durch den Elzer Gewerbeverein. Dabei konnte er den Anwesenden bereits die über diese Spende finanzierte und umfangreich ausgestattete „Notfall-Tasche für Atemschutzgeräteträger“ präsentieren. Die Tasche enthält ein tragbares Notfall-Atemschutzgerät, mit dem verunfallte Feuerwehrleute, aber auch vom Brand eingeschlossene Personen während ihrer Rettung mit Atemluft versorgt werden können. „Diese Technik ist ein wichtiger Baustein für die Sicherheit der eigenen Kräfte im Brandeinsatz und schließt eine Lücke in der technischen Ausstattung der Elzer Feuerwehr“, so der Wehrführer.

Bürgermeister Horst Kaiser wies auf die hohe Einsatzbelastung der Feuerwehr Elz im zu Ende gehenden Jahr hin. So rückten die Ehrenamtler bislang zu 165 Einsätzen aus. Da sei es sehr zu begrüßen, so wenn dieses ehrenamtliche Engagement nicht nur von der Gemeinde, sondern auch von Bürgern und Gewerbetreibenden mit Spenden aktiv unterstützt und gefördert wird. Die Freiwillige Feuerwehr Elz sei dafür bekannt, dass sie solche Spenden stets in zeitgemäße Ausrüstung, die letztlich allen Elzer Bürgern zu Gute komme, investiert.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner der                  drei Hauptpreise der Weihnachtsverlosung des Elzer Gewerbevereins

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den Weber-Gasgrill vom Bauzentrum Friedrich gewann Ingrid Michler aus Limburg, der 3-Tage-Aufenthalt in den päpstlichen Residenzen in Rom von Courtial Reisen ging an Helga Eschhofen aus Staffel, den Möbelgutschein vom Rolli Möbelmarkt bekam Stefanie Müller!

Weihnachtsverlosung des Elzer Gewerbevereins


Liebe Kunden und Besucher der Elzer Geschäfte und Betriebe,
der Elzer Gewerbeverein hat auch dieses Jahr wieder eine Verlosung von zahlreichen attraktiven Preisen in der Vorweihnachtszeit organisiert und lädt Sie alle herzlich ein, mitzumachen!

Die Lose sind vom 26.11. bis 20.12. in vielen Elzer Geschäften, Betrieben und Gaststätten erhältlich.

Als Hauptgewinn winken ein Weber Gasgrill, ein 3-Tage-Aufenthalt in Rom sowie ein Möbel-Gutschein!

Außerdem gibt es mehr als 50 weitere tolle Preise und Gutscheine zu gewinnen – für jedes Alter und jeden Geschmack!

Die Gewinner werden am 22.12.16 auf der Internetseite des Elzer Gewerbevereins (www.gewerbeverein-elz.de) und natürlich auch in Ihrem Elzer Blickpunkt bekannt gegeben!

Wir drücken die Daumen und wünschen Ihnen viel Glück – vielleicht ist auch ein toller Gewinn für Sie dabei!

Ihr Elzer Gewerbeverein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Team des Flohmarktstandes beim Schlemmen – Stöbern  - Shoppen Markt bedankt sich im Namen des Gewerbevereins Elz vielmals bei allen die unseren Stand durch die zahlreichen Sachspenden erst möglich gemacht haben. 

Der gesamte Erlös dieses Standes geht zugunsten von :
Elzer Jugendfeuerwehr
Elzer DRK-Jugend 
Elzer DLRG-Jugend

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Elzerinnen und Elzer,
liebe Besucher von außerhalb!
Bald ist es wieder soweit – der Elzer Herbstmarkt steht vor der Tür!
Am 9. Oktober wird die Elzer Meile entlang der Hauptstraße für Sie wieder zur Schlemmer- und Shoppingmeile und freut sich auf zahlreiche Besucher!

Nicht nur die Flohmarktstände entlang der Straße, sondern auch Ihre Elzer Fachgeschäfte laden ab 11:00 zu einem ausgiebigen Einkaufsbummel ein – lassen Sie sich von tollen Angeboten, Aktionen und kompetenter Beratung in den Elzer Geschäften inspirieren – auch hier ist „Stöbern“ erlaubt!
Besuchen Sie gerne auch den Flohmarktstand des Elzer Gewerbevereins vor der
Kreissparkasse – hier gibt es viel zu entdecken! Der Erlös geht zu Gunsten
verschiedener Elzer Einrichtungen zur Förderung des Nachwuchses.
Selbstverständlich können Sie Ihren Besuch mit einer Leckerei an einem der
zahlreichen Essensstände unserer Elzer Vereine abrunden, dann macht Stöbern und Shoppen noch mehr Spaß!
In diesem Sinne freuen wir, der Elzer Gewerbeverein, uns sehr auf Ihr Kommen und wünschen Ihnen einen schönen und abwechslungsreichen Tag an unserer „Elzer Meile“!

Ihre Beate Seibert-Simon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elzer Familientag:

Gewonnen und gespendet

Strahlende Gesichter vor kurzem in der Elzer Kreissparkasse: in einer kleinen Feierstunde überreichte Geschäftsstellenleiterin Stephanie Wüst den 5 Gewinnern des Torwandschiessens der KSK vom Elzer Familientag am 10. Juli einen Kinogutschein und eine Tasche voller Geschenke, sehr zur Freude der erfolgreichen kleinen Schützen! Die Gewinner sind: Enea Sciarrino, Jonas Wundersee, Emil Reichwein, Betty Hummrich und Benjamin Benner.
Grund zur Freude hatten ebenfalls Vertreter der beiden Elzer Schulen: für Nicole Courtial vom Schulverein der Oranienschule und Karsten Keller von der Erlenbachschule wurde vom Elzer Gewerbeverein, vertreten durch Beate Seibert-Simon,  und der Kreissparkasse eine Spende von insgesamt 700 Euro überreicht, die den beiden Schulen nun zur freien Verfügung steht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Elzerinnen und Elzer, für den Flohmarktstand des Elzer Gewerbevereins beim „Schlemmermarkt“ am 9. Oktober können gerne noch Sachen abgegeben werden – stöbern Sie doch mal bei sich zu Hause! Natürlich sollten es gut verkäufliche und brauchbare Sachen sein! Der Erlös des Flohmarktstandes geht zugunsten von Elzer Jugendfeuerwehr,  DRK und DLRG! Also rauf auf den Speicher oder runter in den Keller!  Ihre tollen Funde können Sie zu den üblichen Geschäftszeiten bei Ihrer Kreissparkasse, Frau Wüst, abgeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es gibt eine "Neue" - Text von Anette InConcas, NNP

Mit Worten wie "Ja, ich will", werden normalerweise Ehen geschlossen. Auf eine so harmonische Bindung hofft jetzt auch der Elzer Gewerbe- und Verkehrsverein (GVV), nachdem Beate Seibert-Simon die Wahl zur neuen Vorsitzenden angenommen hat. Auf Neuland bewegt sich aber keiner dabei: Die Unternehmerin, die seit 17 Jahren im Dorf lebt, ist schon seit langer Zeit engagiertes Vorstandsmitglied, hat in etlichen Arbeitskreisen mitgewirkt und ist bekennende Wahl-Elzerin. Mit ihrer Vorgängerin Doris Schmithals verbindet sie ein herzliches Verhältnis, dieser galten nach der Wahl, die Dienstagabend bei einer außerordentlichen Mitgliederversammmlung im Bürgerhaus stattfand, auch ihre ersten Worte - ein Dankeschön für deren großen Einsatz. Natürlich hat sich die Inhaberin der Elzer "Schatzkiste" bereits Gedanken gemacht, wo künftig die Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen sollen. Die Zusammenarbeit mit der Gemeinde und dem Bürgermeister soll weiterhin vertieft werden, "denn nur so können wir schöne Projekte ins Leben rufen und die Geschäftswelt in Elz attraktiv halten", erklärte sie den Anwesenden, darunter der Gewerbevereins-Geschäftsführer Thomas Groß.
Zudem möchte sie die bereits begonnene Neukonzeption des Weihnachtsmarkts und weiterer offener Sonntage vorantreiben. Alle GVV-Mitglieder sollen künftig vierteljährlich in einem kurzen prägnanten "Newsletter" über bevorstehende Aktionen informiert werden. Die neue Vorsitzende erhofft sich davon mehr Beteiligung und Begeisterung der Geschäfte und Betriebe außerhalb der Hauptstraße, etwa im Gewerbegebiet oder anderen Branchen als dem Einzelhandel. Demnächst soll ein "GVV-Treff" für alle zum Austausch, Kennenlernen und zur Ideengebung stattfinden. "Mir liegt die Gemeinde mit alle ihren tollen Institutionen, Einrichtungen und Vereinen sehr am Herzen, dies möchte ich in meine Arbeit als Vorsitzende gerne einfließen und spüren lassen!", betonte die Spielwaren-Händlerin, die seit Jahren auch zu den Powerfrauen gehört.

Vereinssatzung
x142221x Satzung GVVelz.pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]

Kontakt

Gewerbe- und Verkehrsverein 1902 Elz e. V.

 

1. Vorsitzende

Beate Seibert-Simon
 

Limburger Str. 11
65604 Elz 

Tel: 06431 - 2120832


Email: 

die-schatzkiste-elz@t-online.de

 

 

Geschäftsführer

Gerhard Richter

 

Luisenstr. 22
65604 Elz 

Tel: 06431 - 4794727

Email:

richter@hubtraum.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gewerbe- und Verkehrsverein 1902 Elz e.V.